+49 421 830 253 110 info@bkm247.de
Seite wählen
Kunststoffe-Brandbeständigkeitsprüfer

Kunststoffe-Brandbeständigkeitsprüfer – BKM

Sehr geehrte Industriepartner und B2B-Kunden, wir freuen uns, Ihnen unseren neuen “Kunststoffe-Brandbeständigkeitsprüfer” vorzustellen.

Dieses einfache Tool ermöglicht es Ihnen, die Durchschnittswerte der Brandbeständigkeit von Kunststoffmaterialien präzise zu bewerten und sicherzustellen, dass Ihre Produkte den höchsten Sicherheitsstandards entsprechen.

Wir laden Sie herzlich ein, von den vielfältigen Möglichkeiten unseres Prüfers zu profitieren und stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.

Ihre BKM – Kunststoff Manufaktur

Anleitung:

  1. Bewertungsmethoden:
    • Flammentestbewertung: Geben Sie die Klassifizierung des UL 94 Tests ein, zum Beispiel V-0, V-1 oder V-2.
    • Oxygen-Index (OI) Berechnung: Geben Sie den Sauerstoffanteil in der Testumgebung in Prozent an.
    • Temperaturindex (TI) Bewertung: Geben Sie die Temperatur in Grad Celsius ein, bei der das Material selbstverlöschend ist.
    • Rauchentwicklungsbewertung: Geben Sie die spezifische Rauchentwicklung pro Einheit Masse ein.
    • Pyrolyse-Kinetik: Geben Sie relevante Daten aus der Pyrolyse-Kinetik ein, falls verfügbar.
  2. Anleitung zur Verwendung:
    • Geben Sie die Bewertungen für jede der oben genannten Bewertungsmethoden für ein Kunststoffmaterial in die entsprechenden Eingabefelder ein.
    • Stellen Sie sicher, dass Sie alle Felder ausfüllen, um genaue Durchschnittswerte zu erhalten.
    • Klicken Sie auf die Schaltfläche “Durchschnitt berechnen”, um den Durchschnitt der eingegebenen Werte zu berechnen.
    • Das Ergebnis wird unterhalb des Formulars angezeigt und gibt Ihnen eine durchschnittliche Bewertung der Brandbeständigkeit des Kunststoffmaterials basierend auf den eingegebenen Werten.
  3. Hinweise:
    • Bitte beachten Sie, dass dieses Tool nur Durchschnittswerte berechnet und keine genauen Bewertungen gemäß spezifischer Testverfahren liefert.
    • Verwenden Sie die Bewertungen als Referenz, um die Brandbeständigkeit der Materialien grob einzuschätzen. Für genaue Tests sollten Sie spezielle Testverfahren gemäß internationalen Normen wie UL 94, ISO 5660 oder ASTM D635 durchführen lassen.
Mehr informationen:  Kunststoffe Farbpalette

Kunststoffe-Brandbeständigkeitsprüfer 2

Newsletter 🔔

Geben Sie ihre E-Mail Adresse ein um unsere neuen Beiträge per Mail zu erhalten. Bei Eingabe ihrer E-Mail Adresse erklären Sie sich mit der Speicherung ihrer Daten einverstanden.

Kunststoffe - Brandbeständigkeitsprüfer

Die Bewertung der Brandbeständigkeit von Kunststoffmaterialien kann komplex sein und erfordert oft spezifische Testverfahren gemäß internationalen Normen wie UL 94, ISO 5660 oder ASTM D635. Dieses Tool bietet eine Möglichkeit, verschiedene Aspekte der Brandbeständigkeit von Kunststoffen zu bewerten und Durchschnittswerte zu berechnen.

Bewertungsmethoden:

  • Flammentestbewertung: Verwenden Sie die Klassifizierungen des UL 94 Tests (z.B. V-0, V-1 oder V-2).
  • Oxygen-Index (OI) Berechnung: Geben Sie den Sauerstoffanteil in der Testumgebung an.
  • Temperaturindex (TI) Bewertung: Geben Sie die Temperatur an, bei der das Material selbstverlöschend ist.
  • Rauchentwicklungsbewertung: Verwenden Sie die spezifische Rauchentwicklung pro Einheit Masse.
  • Pyrolyse-Kinetik: Geben Sie die relevanten Daten aus der Pyrolyse-Kinetik an.

Anleitung:

  1. Geben Sie die Bewertungen für die verschiedenen Bewertungsmethoden für ein Kunststoffmaterial ein.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Durchschnitt berechnen", um den Durchschnitt der eingegebenen Werte zu berechnen.
  3. Das Ergebnis wird unterhalb des Formulars angezeigt.

Ergebnis:

FAQ Brandbeständigkeit von Kunststoffmaterialien

FAQ: Brandbeständigkeit von Kunststoffmaterialien

Welche Rolle spielt das Brandverhalten von Kunststoffen?

Die Brandbeständigkeit von Kunststoffen ist von entscheidender Bedeutung, insbesondere bei Anwendungen, bei denen ein erhöhtes Brandrisiko besteht. Sie stellt sicher, dass Produkte auch unter Einwirkung von Hitze oder Feuer ihre Unversehrtheit behalten und somit die Sicherheit von Personen und Gütern gewährleisten.

Welche Prüfverfahren werden zur Bewertung des Feuerwiderstandes verwendet?

Mehr informationen:  Kunststoffe Elastizitätsmodul-Rechner

Es gibt mehrere international anerkannte Prüfverfahren, darunter der UL 94 Test, ISO 5660 und ASTM D635. Diese Tests bewerten verschiedene Aspekte des Brandverhaltens wie Flammenausbreitung, Selbstverlöschung und Rauchentwicklung, um ein umfassendes Bild des Brandverhaltens eines Kunststoffmaterials zu vermitteln.

Was bedeuten die Klassifizierungen im UL 94 Test wie V-0, V-1 und V-2?

Die Klassifizierungen im UL 94 Test geben Auskunft über das Brandverhalten eines Kunststoffes. V-0 steht dabei für die höchste Klasse, die Materialien kennzeichnet, die auch bei direkter Flammeneinwirkung nicht oder nur kurz brennen und sich selbst löschen.

Welche Faktoren beeinflussen das Brandverhalten von Kunststoffen?

Das Brandverhalten von Kunststoffen hängt von verschiedenen Faktoren ab, unter anderem von der chemischen Zusammensetzung des Materials, der Materialdicke, der Oberflächenbeschaffenheit sowie von äußeren Einflüssen wie Temperatur und Feuchtigkeit.

Wie kann die Brandbeständigkeit von Kunststoffen verbessert werden?

Die Verbesserung des Brandverhaltens von Kunststoffen kann durch die Zugabe von Flammschutzmitteln oder durch den Einsatz spezieller Additivtechnologien erreicht werden. Diese Maßnahmen müssen jedoch sorgfältig geplant und durchgeführt werden, um den gewünschten Brandschutz sicherzustellen.